Honig vom Niederrhein

Lokaler Honig ist gut für unsere Natur

Imkerhonig

Regionaler Honig vom Niederrhein

Honig aus Deutschland ist ein Beitrag für den Umweltschutz. Mehr als Dreiviertel der heimischen Pflanzen sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig. Mit dem Kauf von Imkerhonig aus der Region leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

Die Vielfalt der Landschaft am Niederrhein bildet die Ausgangsbasis für unseren regionalen Honig. Sie unterscheidet sich jedes Jahr durch die blühenden Pflanzen, sodass unser Honig als Naturprodukt immer etwas anders schmeckt.

Zusätzlich zu unserem regionalen Honig bieten wir in unserer Imkerei auch noch andere Bienenprodukte, wie Bienenwachskerzen, Blütenpollen, Honigseife, Bienenwachstücher und vieles mehr an.

Abfüllen Sommerhonig Imkerei Bienenkönig Niederrhein
Honig Sorten Imkerei Bienenkönig Niederrhein

Das Duo

Frühtracht und Sommertracht Honig

Unsere Frühtrachthonige sind geprägt von der Obstblüte lokaler Fallobstwiesen und Rapsfeldern. Reinen Sortenhonig bieten wir nicht an. Wir finden, dass der Mix das Besondere ausmacht. Und so sind auch die cremigen Frühtrachthonige, welche mild zart schmecken, je nach Standort immer etwas unterschiedlich.

Die Sommertrachthonige hingegen sind eher lieblich bis würzig geprägt und in manchen Jahren enthält dieser auch Teile von Honigtau. Die Sommerblüte gibt es bei uns in cremig und flüssig. Auf Vorbestellung bieten wir auch Wabenhonig in Stücken oder in ganzen Waben an.

Unseren Honig gibt es an den Verkaufsstellen unserer Standorte oder direkt über uns.

Honig richtig lagern

Die Lagerung von Honig im Glas

Honig ist ein natürliches Lebensmittel, dessen Qualität auch von der Dauer und Art der Lagerung abhängt. Bei der Lagerung sollte zur Erhaltung der Qualität Folgendes beachtet werden:

Honig sollte immer trocken und abseits von Fremdgerüchen lagern. Eine Lagerung von 10 bis 15 °C ist ideal. Zudem eignet sich ein dunkler, lichtgeschützter Ort. Direkte Sonneneinstrahlung ist unbedingt zu vermeiden.

Wird cremiger Honig über längere Zeit bei Temperaturen höher als 18 °C gelagert, so neigt dieser zur Entmischung der natürlicherweise enthaltenen Zuckerarten Fructose und Glucose. Dies ist keine Wertminderung. Eine sachgemäße Lagerung verhindert dies. Nach dem Öffnen kann der Honig durchgerührt werden, damit wieder eine gleichmäßige Konsistenz entsteht. Eine Lagerung bei weniger als 10 °C kann eine „Blumenbildung“ hervorrufen.

Honig richtig lagern Imkerei Bienenkönig Niederrhein
Timo Alex Honigernte Frühtracht Imkerei Bienenkönig Niederrhein

Honigernte

So gewinnen wir das flüssige Gold

Wenn der Honig reif ist, legen wir so genannte Bienenfluchten zwischen Honigraum und Brutraum. Diese schonende Methode bewirkt, dass die Bienen den Honigraum verlassen und nicht mehr zurückgelangen können. So können wir die Honigräume abnehmen und in unsere Imkerei fahren.

In unserer Schleuderküche, welche eigens dafür eingerichtet wurde, werden die Honigwaben zunächst entdeckelt. Dies bedeutet, dass die dünne Wachsschicht (Deckelwachs) über dem Honig entfernt wird.

Danach wird der Honig in einer Honigschleuder so lange ausgeschleudert, bis der gesamte Honig aus den Waben gelaufen ist. Nun wird der Honig durch ein Doppelsieb und zum Schluss noch durch ein Seihtuch geleitet. Dadurch werden auch kleinste Teilchen aus dem Honig gefiltert.

Anschließend wird der Honig trocken, kühl und in Eimern bis zum Rühren oder Abfüllen gelagert. Hygiene ist uns sehr wichtig und so werden nur lebensmittelechte Materialen, wie z. B. Edelstahl, verwendet und der Honigraum nur mit entsprechendem Schutz betreten.

Für Grill, Feuerplatte und Pizzaofen

Honigrezepte für das ganze Jahr

Gemeinsam mit dem Online-Versandhändler Schamotte-Shop.de für Feuerfestprodukte, Grills und Pizzaöfen wurden Produkte in einem großen Honig-Shooting getestet. Dazu wurde eine Reihe von verschiedenen Rezepten ausprobiert.

Dabei wurde für alle Rezepte ausschließlich unserer Honig genutzt. Es entstanden eine Reihe von großartigen, sehr geschmackvollen und sommerlichen Gerichten.

Vom Honeycomb Kuchen, über Pancakes bis Poularden Brust gab es darüber hinaus noch viele andere spannende Rezepte. Unser Highlight war definitiv der „Bienenkönig-Burger“ mit Ziegenkäse, Wildblüten, Wallnüssen und natürlich unserem eigenen Honig.

Imkerei Bienenkönig Niederrhein Bedburg-Hau Kurkuma im Honig Ingwer im Honig

Mal was anderes?

Honigkreationen vom Niederrhein

Etwas Abwechslung? Honig lässt sich wunderbar mit Gewürzen kombinieren. Es entstehen tolle und einzigartige Honigkreationen für die verschiedensten Anwendungen. Unserer Honigspezialitäten sind mehr als nur ein „Brotaufstrich“. Cremehonig kombiniert mit Bio-Gewürzen.

Aktuell bieten wir an unserem Honigschrank in Schneppenbaum und in unseren Verkaufsstellen an: Ingwer im Honig, Kurkuma im Honig, Chili im Honig, Green Matcha im Honig, Zimt im Honig und Spirulina im Honig.

Vielen Ideen schlummern noch in unserer Ideenkiste. Wir sind auch immer für neue Ideen und Honigkreationen aufgeschlossen.

Unsere Honigkreationen

Limitierte Auflage

Das Honigbärchenglas

Unser limitiertes Honigbärchenglas bekommt ihr ab sofort auch in unserem Honigschrank auf der Uedemer Str. 204 in Bedburg-Hau Schneppenbaum. Aktuell bieten wir unsere Sommertracht im Honigbärchen an.

Zu jeder Ernte füllen wir nur 60 Gläser im Bärchenglas mit 375 g Honig ab. Schnell sein lohnt sich also!

Wo es unser Honigbärchen noch zu kaufen gibt, erfahrt ihr unter Verkaufstellen. Wir versuchen übrigens jedes Jahr ein anderes Honigbärchenglas zu bekommen, denn es gibt eine so schöen Auswahl an unterschiedlichen Honigbärchen.

Qualitätsmerkmal

Warum kristallisiert Honig?

Honig ist ein großartiges Naturprodukt, das nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch viele andere Vorteile bietet. Eine interessante Eigenschaft von Honig ist seine Fähigkeit zu kristallisieren. Aber warum passiert das und ist kristallisierter Honig noch genießbar?

Hier sind einige Antworten auf diese oft gestellten Fragen:

Honig besteht hauptsächlich aus Zucker, insbesondere aus Glukose und Fruktose. Wenn der Honig abgefüllt wird, enthält er eine übersättigte Lösung dieser Zucker. Im Laufe der Zeit können sich die Zuckerpartikel zusammenlagern und Kristalle bilden. Dieser Prozess wird als Kristallisation bezeichnet.

Die Kristallisation von Honig ist ein natürlicher Vorgang und ein Zeichen für die Qualität des Honigs. Es bedeutet nicht, dass der Honig verdorben oder minderwertig ist. Tatsächlich ist kristallisierter Honig genauso wie flüssiger Honig – lediglich die Konsistenz ist anders.

Die Geschwindigkeit der Kristallisation hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Verhältnis von Glukose zu Fruktose im Honig, der Temperatur und der Lagerungsdauer. Einige Sorten neigen eher zur Kristallisation als andere.

Cremehonig ist auch kristallisiert, nur wird der Honig während der Kristallisation gerührt, damit die Kristalle möglichst gebrochen werden. Viele Menschen bevorzugen diese Textur, da sie sich leichter auf Brot oder Toast verteilen lässt. Wer flüssigen Honig bevorzugt, kann den kristallisierten Honig einfach in einem Wasserbad bei niedriger Temperatur von 35 Grad erwärmen. Dadurch lösen sich die Kristalle auf, der Honig wird wieder flüssig und nimmt keinen Schaden. Höhere Temperaturen haben einen negativen Einfluss auf die Qualität des Honigs.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kristallisation keinen Einfluss auf den Geschmack oder die Qualität des Honigs hat. Alle wertvollen Nährstoffe und Enzyme bleiben erhalten, unabhängig davon, ob der Honig flüssig oder kristallisiert ist.

Um die Kristallisation von Honig zu verlangsamen, kannst du ihn an einem kühlen Ort lagern, aber nicht im Kühlschrank. Temperaturen unter 10°C können dazu führen, dass der Honig schneller kristallisiert.

Insgesamt ist die Kristallisation von Honig ein natürlicher Prozess, der seine Qualität und Authentizität bestätigt. Ob flüssig oder kristallisiert – Honig bleibt ein köstliches und gesundes Naturprodukt, das vielseitig verwendet werden kann.

Was wir noch so machen

Bienenschwarm Kevelaer Imkerei Bienenkönig Niederrhein
Schwarmfang
In Ihrem Garten hat sich ein Bienenschwarm niedergelassen oder Sie haben einen Schwarm entdeckt, dann melden Sie sich bei uns. Wir fangen Bienenschwärme in Bedburg-Hau, Schneppenbaum, Kalkar, Goch, Weeze, Kevelaer und Umgebung ein und geben ihnen ein Zuhause.
Tierpark Weeze Bienenpaten Bienenkönig Niederrhein
Bienenpatenschaften
Sie möchten sich privat für den Bienenschutz einsetzen oder mit Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern die Imkerei und den Artenschutz näherbringen, dann sprechen Sie uns an! Gerne können Sie - auch als Unternehmen - eine Bienenpatenschaft übernehmen und so der Natur was Gutes tun.
Timo bei der Arbeit mit Bienen - Bienenkönig Niederrhein
Imkerei Erleben
Sie wollen mehr über Bienen und Imkerei erfahren. Auch Gruppen, Kindergärten, Schulklassen sind an unserem Bienenstand in Bedburg-Hau Schneppenbaum herzlichst willkommen. Sprechen Sie uns jederzeit an. Gerne versuchen wir einen Termin mit Ihnen zu finden.